Trauerkultur

Geht nicht gibt’s nicht

Der allmähliche Wandel in der Trauerkultur macht Mut, eigene Wünsche hinsichtlich der Gestaltung von Trauerfeier und Bestattung zu äußern. Wir unterstützen Sie, wenn Sie etwa den Sarg gemeinsam mit Ihren Kindern bemalen möchten. Oder wenn bei der Trauerfeier andere Rituale für Sie in Frage kommen, als sie vielleicht noch vor wenigen Jahren üblich waren. Wünschen Sie sich eine Abschiednahme mit Luftballons, Kerzen, besonderen Lichtern oder Tuchdekorationen? Möchten Sie dem Verstorbenen etwas Besonderes mit auf die letzte Reise geben? Wichtig ist, dass Sie auf Ihre innere Stimme hören. Nehmen Sie sich Zeit, um Entscheidungen zu treffen. Besprechen Sie im Kreis Ihrer Lieben alles, was Sie bewegt. Gemeinsam finden wir dann den besten Weg zur Umsetzung.